Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w011cd31/kosmetikinstitut/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5607

Plasma Pen Behandlung

Das Aussehen des Gesichtes ist für viele Menschen sehr wichtig, da es oft als erstes wahrgenommen wird. Leider besitzen nicht alle Menschen eine einwandfreie Gesichtshaut. Oft bilden sich im Laufe der Jahre kleine Fältchen oder durch die persönlichen Lebensumstände kommt es zu Narben oder Pigmentstörungen. Besonders Schlupflieder werden oft als störend und unschön empfunden.

Wir bieten für diese ungewollten Hautveränderungen eine gute Lösung im Kosmetikinstitut AGNES an: die Behandlung mit dem Plasma Pen. In nur wenigen Behandlungen können diese Hautprobleme bald der Vergangenheit angehören.

Durch die Plasma-Behandlung kann altersbedingt überschüssige Haut an Ober- und Unterlid, Gesicht, Hals usw. gestrafft werden. Auch bei jüngeren Personen können z.B. Asymmetrien oder Schlupflider risikoarm korrigiert werden.

Bei einer Plasma-Behandlung kommt es zu keiner Schädigung der Haut sondern nur zu einer oberflächlichen, thermischen Hautreaktion. Hierbei entstehen, bei fachgerechter Handhabung, keine Narben und die Straffung ist langanhaltend. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei.

Behandlung

Durch den erzeugten Plasma-Blitz wird die Haut sanft gestrafft, ohne offene Wunden oder Nähte. Lange Ausfallzeiten, wie bei einer chirurgischen Lidstraffung (Blepharoplastik) oder Face- und Body-Liftings entfallen. Auch jüngere Personen, die bei der Vorstellung beim plastischen Chirurgen abgelehnt werden würden, oder Patienten mit gesundheitlichen Problemen, bei denen ein chirurgischer Eingriff zu riskant gewesen wäre, können mit dieser Behandlung z.B. Asymmetrien oder angehende und vorhandene Schlupflider risikoarm korrigieren lassen.

Das erzeugte Plasma entlädt sich wie ein Mikroblitz auf die Haut und überträgt präzise die Energie auf die Haut. Ein Shrinking Effekt setzt ein, die Haut um die gesetzten Spots zieht sich zusammen. Bei jeder Behandlung wird vorab die Haut gründlich gereinigt, damit eine ideale Plasmaentladung gewährleistet ist.

Die entstehende Kruste darf nicht abgekratzt werden. Sie wird von alleine abheilen. Der Mindestabstand zwischen den einzelnen Behandlungen beträgt 8 Wochen, der Abstand kann sich je nach Wundheilung auch länger hinauszögern. Bei tieferen Falten und erschlafften Gewebe sind mehrere Behandlungen notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Die Stellen dürfen nicht gekühlt werden, da es sonst zu einer hypothermischen Reaktion mit Mehrdurchblutung und Schwellungen kommen. Um Linderung  zu schaffen können Sie ca. 20 Grad lauwarmes Wasser auf die Stellen bringen.

Verwenden Sie in den ersten 3 Tagen keine Creme, Make-Up etc. Die Stellen sollen trocken abheilen, danach ist das Auftragen von Wundheilsalben und Make-Up erlaubt. Meiden Sie Sonne und Solarium etc. Verwenden Sie einen hohen Lichtschutzfaktor von 50, um Pigmentverschiebungen zu vermeiden.

Je nach Empfindlichkeit kann eine Lokalanästhesie verwendet werden, um die Behandlung schmerzarm bzw. schmerzfrei zu machen.

Die Entfernung gutartiger Muttermale darf nur erfolgen, wenn die Gutartigkeit durch einen Facharzt bestätigt worden ist. Nach einer Behandlung mit dem Plasma Pen können Hautveränderungen wiederkommen.

Die Behandlung mit dem Plasma Pen kann zu Rötungen und Schwellungen führen. Es besteht ein minimales Risiko der Narbenbildung oder Hyperpigmentierungen. Das Risiko ist höher, wenn Sie die Nachsorgebehandlung nicht einhalten.

Gebräunte Haut und stark pigmentierte Haut sollte nicht behandelt werden, da sie sensibler auf Verbrennungen reagiert. Nicht empfohlen wird die Behandlung bei Neigung zu abnormer Narbenbildung, Hypo-, Hyperpigmentierungen und bei Einnahme von blutverdünnenden oder lichtsensibilisierenden Medikamenten.

Preise
Behandlung Preis
Oberlidstraffung 299,- €
Schlupflider 299,- €
Unterlidstraffung 199,- €
Krähenfüße 199,- €
Stirnfalten 199,- €
Nasenlippenfurche (Nasolabial) 179,- €
Mund-/Lippenfalte 179,- €
Glabella (zwischen den Augenbrauen) 179,- €
Pigmentstörungen ab 29,- €
Narbenkorrektur/Muttermale/Fibrome ab 29,- €

 

Schauen Sie auch in unsere aktuellen News & Angebote.